Aktion bis 31.Mai: 50% Rabatt auf ausgewählte Lagerräume in Berlin, Hamburg und München!

Möbel einlagern geht bei Boxie24 ganz einfach und günstig: Wir holen Ihre Möbel gratis ab und lagern sie sicher bei uns ein, solange Sie das wünschen. Sie benötigen Ihr Lagergut zurück? Kein Problem: Sie müssen keine Kündigungsfrist beachten und wir liefern innerhalb eines Tages zurück.

Kostenloses Angebot erhalten
 
 

Oder rufen Sie uns an: 0800 4030 180

1. lagerraum mieten   selfstorage boxie24   web2. lagerraum mieten   self storage boxie24   web3. lagerraum mieten   selfstorage boxie24   web4. lagerraum mieten   selfstorage boxie24   web5. lagerraum mieten   self storage boxie24   web6. lagerraum mieten   self storage boxie24   web7. lagerraum mieten   selfstorage boxie24   web8. lagerraum mieten   self storage boxie24   web9. lagerraum mieten boxie24   selfstorage boxie24   web11. lagerraum mieten   selfstorage  boxie24.   web12. lagerraum mieten   selfstorage boxie24 securitas   web13. lagerraum mieten   selfstorage boxie24   zugang   web
Kostenloses Angebot erhalten

Füllen Sie einfach das Formular aus und wir kontaktieren Sie mit einem Angebot.

Oder rufen Sie uns an: 0800 4030 180

10.000+

zufriedene Kunden

50+

moderne Lagerhallen

100.000+ m²

verfügbare Fläche

Möbel einlagern - auf die bequeme Art


Letzte Aktualisierung: 24.05.2019

Sie sind auf der Suche nach Lagerraum für Ihre Möbel?

Dann hat Boxie24 ein passendes Angebot für Sie. Denn bei uns ist die Möbel-Einlagerung flexibel, bequem und einfach: Sie können Ihren Lagerraum online buchen und wir holen die Möbel kostenlos bei Ihnen zuhause ab (in Haus mit Aufzug, EG, 1. OG - darüber hinaus kleine Transportgebühr).

Wir verraten Ihnen sogar, wie Sie beim Möbel einlagern Geld sparen können, und wie Sie die Möbel möglichst schonend für die Lagerung vorbereiten.

Hier geht es direkt zu unserer Preisübersicht.

So funktioniert das Möbel einlagern bei Boxie24

In 5 einfachen Schritten können Sie Ihre Möbel einlagern:

  1. Stadt auswählen
    Geben Sie Ihre Stadt oder Postleitzahl in das Suchfeld ein, um die richtigen Preise und Verfügbarkeiten einzusehen

  2. Lagerfläche reservieren
    Buchen Sie Ihre gewünschte Lagerfläche online oder telefonisch

  3. Möbel abholen lassen
    Vereinbaren Sie einen Termin mit uns zur kostenlosen Abholung Ihrer Möbel.

  4. Möbel einlagern
    Wir transportieren sie sicher und zuverlässig in unser jeweiliges Lager.

  5. Möbel zurückliefern lassen
    Sobald Sie Ihre Möbel wieder benötigen, liefern wir innerhalb eines Werktages zurück.

Möbel einlagern - Infographic - So funktionierts in 3 Schritten

3 Tipps, um beim Möbel einlagern Geld zu sparen

Lagerplatz ist knapp und wer viele Möbel einlagern möchte, hat oft Angst vor hohen Kosten. Das muss aber nicht sein! Wir haben drei Tipps für Sie, wie Sie beim Möbel einlagern Geld sparen können.

  1.  Möbel auseinanderbauen
    Wenn Sie für eine längere Zeit Möbel unterstellen möchten, sollten Sie diese auseinanderbauen. Das spart Platz.

  2. Möbel kostenlos abholen lassen
    Wenn Sie sich für Boxie24 entscheiden, können Sie Ihre Möbel kostenlos von uns abholen lassen, anstatt für teures Geld einen Transporter zu mieten. Auch diese Kosten sollten Sie berücksichtigen bei der Kalkulation der Preise für das Möbel lagern.

  3. Je mehr, desto günstiger
    Bei Möbeleinlagerungen mit einem größeren Umfang sind häufig günstigere Quadratmeterpreise möglich.

Beim Möbel einlagern kann man vor allem dadurch sparen, dass man Möbel und Einrichtungsgegenstände auseinanderbaut. Das macht vor allem dann Sinn, wenn dies leicht durchzuführen ist, wie zum Beispiel bei den meisten Produkten von IKEA.

Auch Bettgestelle sind unabhängig des Herstellers häufig leicht auseinanderzubauen. So nehmen die Einzelteile beim Möbel einlagern wesentlich weniger Raum ein. Dadurch lassen sich bei der Einlagerung Möbel schonen und die Kosten reduzieren.

Möbel günstig lagern bei Boxie24

Warum ist bei Boxie24 das Möbel einlagern günstig - und zwar deutlich im Vergleich zu anderen Anbietern? Ganz einfach: Wir haben uns ein innovatives Lagersystem überlegt, von dem Sie als Kunde profitieren.

Wir holen Ihre Möbel ab und lagern sie in einem Flächenlager ein. Nur unser Personal hat Zugang zu diesem Lager und sorgt dafür, dass alles sachgerecht eingelagert und möglichst platzsparend aufeinander gestapelt wird. Damit können wir unsere Lagerfläche viel effektiver verwenden als andere Unternehmen - und Ihnen einen günstigeren Preis anbieten für die Möbellagerung. Wenn Sie einen Teil Ihrer Möbel wieder benötigen, liefern wir Sie Ihnen einfach zu. Sie müssen sich nicht um den Transport kümmern.

Somit können Sie ihre Möbel günstig einlagern und haben auch noch mehr Komfort!

Das optimale Möbellager

Wir haben für Sie die wichtigsten Kriterien für die Auswahl eines Anbieters beim Möbel einlagern zusammengestellt:

Möbel unterstellen – warum sich Garagen nicht eignen

Jeder Garagenbesitzer denkt erst einmal darüber nach, seine Garage für das Möbel einlagern zu nutzen.

Eine Garage ist jedoch nicht der optimale Ort für eine schonende Möbel-Einlagerung.

Gewöhnliche Betongaragen stehen oft zu stark unter dem Einfluss des Wetters: oft herrscht in Garagen keine konstante Luftfeuchtigkeit, wodurch es zur Bildung von Kondenswasser kommt.

Bevor man seinen eigenen Möbeln Schaden zufügt, sollte man beim Möbel unterstellen eine professionelle Lagerung im richtigen Klima in Betracht ziehen.

Wer beim Möbel einlagern Kosten für professionellen Service scheut, hat am Ende unter Umständen das Nachsehen. Die Anschaffung neuer Möbel ist mit Sicherheit teurer als das Möbel lagern.

Möbel einlagern, günstig und professionell. Offene Garage, in der verschiedene Möbel eingelagert sind. Ein Mann steht mittendrin und verschiebt einen Sessel.

5 Tipps für die Sofa-Einlagerung

Sofas sind aufgrund ihres Materials und ihrer Beschaffenheit besonders sensible Möbel. Diese Tipps sind vor allem für die Lagerung von Sofas gedacht, können Ihnen aber auch generell beim Möbel einlagern helfen.

  1. Auf Trockenheit besonders achten
    Achten Sie auf einen trockenen Lagerplatz mit gutem Klima. Wenn Sie zum Beispiel für Ihre Möbel Container mieten möchten, sollten Sie darauf achten, dass das Sofa auch im Winter keinen Schaden durch Feuchtigkeit nimmt.

  2. Auf Folie verzichten
    Damit beim Sofa einlagern bzw. Möbel einlagern kein Schimmel und keine Stockflecken entstehen, sollte man auf eine Einwicklung der Möbel in Folie komplett verzichten. Sinnvoller ist es das Sofa mit Tüchern und Laken einfach nur abzudecken. Das wiederum ist wichtig, um die Möbel vor Verschmutzung zu schützen.

  3. Keine Möbelcontainer mieten
    Eine Gefahr bei der Lagerung des Sofas im Möbel Container ist der Schädlingsbefall durch Mäuse. Wenn man hingegen in einem professionellen Lagerhaus Möbel einlagert, ist die Gefahr sehr gering, dass das Sofa Schaden nimmt. Es werden permanent Kontrollen und Maßnahmen gegen Schädlingsbefall durchgeführt.

  4. Keine Garage nutzen
    In der eigenen Garage kann es ebenfalls zu einem Schädlingsbefall kommen und die klimatischen Bedigungen wie Nässe und Trockenheit greifen jegliches Material sehr schnell an.

  5. Paletten unterstellen
    Wer trotz des Risikos keinen Lagerraum für Möbel mieten möchte, sollte in jedem Fall das Sofa auf Paletten lagern. Dies unterstützt die Zirkulation der Luft und kann das entstehen von Stockflecken, Schimmel oder Gerüchen verhindern. Dies gilt natürlich auch allgemein fürs Möbel lagern.

Möbel einlagern - Ein Sofa steht schief, da der Raum zu klein ist, für das Möbel einlagern.

Einfache Einlagerung: Möbel lagern bei Boxie24

Wir möchten unseren Kunden einen besonders einfachen Service anbieten für das Möbel lagern. Kein anderer Self Storage Anbieter bietet diese Kombination aus Vorteilen:

Möbel kurzfristig einlagern

Insbesondere wenn Sie überlegen Ihre Möbel nur kurzfristig einzulagern, zum Beispiel während eines Umzugs, kommt es sehr auf den richtigen Anbieter an.

Bei Boxie24 Lagerraum wissen wir, dass beim Möbel einlagern neben einem guten Preis auch die Qualität und der Service eine besondere Rolle spielen.

Wir zeigen Ihnen 5 Gründe, warum es sich lohnt beim kurzfristigen Möbel einlagern oder Hausrat einlagern Boxie24 Lagerraum zu wählen.

  1. Serviceorientierung
    Wir denken immer zuerst an den Kunden. Daher ist es bei Bedarf auch problemlos möglich, kurzfristig Lagerraum zu mieten oder Möbel kurzfristig einlagern zu lassen.

  2. Kostenlose Abholung
    Wer Möbel und Kartons einlagern möchte, kann diese von uns kostenlos abholen lassen.

  3. Erreichbarkeit
    Boxie24 Lagerraum verfügt über eine kostenlose Hotline und steht Ihnen bei allen Fragen jederzeit zur Verfügung.

  4. Qualität
    Die Qualität unserer Lagerräume wird ständig überprüft. Konkret bedeutet das: Unsere Räume sind stets sicher, sauber und trocken.

  5. Einfachheit
    Es gibt keine bequemere Art der Einlagerung. Mit ein paar Klicks buchen Sie auf unserer Webseite Ihre Lagerabteile und der Rest wird von Boxie24 Lagerraum erledigt.

Möbel einlagern - Zwei Menschen stehen in einem leeren Raum, in dem sich keine Möbel mehr befinden

Abholservice bei der Möbeleinlagerung

Unser praktischer Abholservice bei der Möbeleinlagerung funktioniert wie folgt:

Sobald Sie Ihren Lagerraum gebucht haben, vereinbaren wir einen Abholtermin mit Ihnen - dies ist in der Regel auch sehr kurzfristig möglich. Diesen Service bieten wir aktuell an in Berlin, Hamburg und München. Weitere Standorte folgen in Kürze.

Möbeltransport zum Lagerraum

Bei Boxie24 können Sie wählen, ob Sie

Die meisten Kunden entscheiden sich für unseren gratis Abholservice: Unsere Möbelpacker kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen, um Ihr Lagergut abzuholen. Wann sollten Sie lieber eine Möbelspedition beauftragen?

In Fällen, in denen Ihre Möbel weder durch das Treppenhaus passen, noch auseinandergebaut werden können. Dann muss eine Spedition die Möbel abholen - denn diese Firmen können mit einem Möbellift beim Transport behilflich sein. Wenn Sie beim Möbel einlagern Kosten sparen möchten, sollten Sie versuchen alles so gut wie möglich auseinanderzubauen. Das ist in den allermeisten Fällen auch möglich - und der Möbel Transport klappt so viel einfacher. 

Für alle Kunden gilt: Um den Möbeltransport günstig umzusetzen zu Ihrem Lagerraum, ist Boxie24 die erste Wahl. Denn kein anderer Lageranbieter holt ihre Möbel gratis ab. 

Lassen Sie sich überzeugen!

Wir beraten Sie auch gerne dazu, wie Sie bei der Einlagerung Möbel möglichst gut verpacken, um sie schadenfrei zu halten. Zudem sind die Kosten für die Einlagerung von Möbeln bei Boxie24 Lagerraum sehr gut kalkuliert. Unser Ziel ist es, dass Sie ein günstiges Lager mieten können, um Ihre Möbel einzulagern.

Möbel einlagern: Tipps & Checkliste zum Möbelabbau

Eine Möglichkeit, um beim Möbel einlagern Kosten und Platz zu sparen, ist diese abzubauen: Oft ein anstrengendes Unterfangen. Beachten Sie aber unsere 5 Tipps, vereinfacht dies nicht nur die Möbeleinlagerung, sondern beschleunigt zusätzlich den Wiederaufbau danach.

5 Tipps für den Möbelabbau:

  1. Abmessen:
    Damit beim Möbel einlagern kein Schaden angerichtet wird, sollte man das Inventar genau abmessen und sicherstellen, dass Türen und Transportmittel groß genug sind. Bei Einrichtungsgegenständen, die sich leicht stapeln lassen, ist es oft besser diese gar nicht abzubauen, solange sie so transportiert werden können.
     
  2. Nummerieren:
    Um die Übersicht zu behalten über alle Gegenstände, die doch abgebaut werden müssen, empfiehlt es sich die Gegenstände systematisch abzubauen. Am sinnvollsten ist es von oben nach unten vorzugehen und zugehörige Teile auch gemeinsam abzustellen. Hilfreich ist es außerdem alle Einzelteile zu kennzeichnen und zu nummerieren. So weiß man auch nach der Möbeleinlagerung noch welche Bestandteile zusammengehören.
     
  3. Kleinteile aufbewahren:
    Der Verlust von Kleinteilen wie Schrauben oder Nägeln ist ein häufiges Problem beim Wiederaufbau nach der Möbeleinlagerung. Unser dritter Tipp ist daher, alle zusammengehörigen Kleinteile in einer Tüte zu sammeln, diese zu beschriften und anschließend alle Tüten in einer separaten Umzugskiste zu verstauen. Es bietet sich an, lose Teile wie Griffe und Schlüssel ebenfalls hier sicher zu verwahren.
     
  4. Fotodokumentation erstellen:
    Sie besitzen komplizierte Einrichtungsgegenstände und scheuen sich diese Möbel einzulagern? Tipp 4 ist genau der Richtige für Sie: Machen Sie von jedem Schritt ein Foto. Sie können sich beim Wiederaufbau dann problemlos daran orientieren.
     
  5. Bewegliche Teile befestigen:
    Gerade der Transport der Einrichtungsgegenstände stellt häufig ein Problem dar. Damit Ihre Gegenstände nicht beschädigt werden, sollten Sie alle Türen und Schubladen verkleben, damit diese nicht ständig auf und zu gehen. Mit Boxie24 können Sie beim Möbel einlagern Kosten und Zeit sparen, denn wir holen Ihr Lagergut direkt bei Ihnen zuhause ab.

Und hier nochmal auf einen Blick.

Checkliste zum Möbelabbau:

Top 6 Tipps zum Verpacken Ihres Lagerguts

Natürlich gehen wir mit Ihrem Lagergut sehr sorgsam und professionell um. Allerdings ist die ordentliche Verpackung der Gegenstände die Grundvoraussetzung dafür, dass wir einen schadenfreien Transport mit Sicherheit gewährleisten können. Beim Verpacken sollten Sie daher einige Dinge beachten, um Ihre Gegenstände für den Transport und die anschließende Lagerung vorzubereiten.

  1. Das Wichtigste zuerst - Nicht auf die letzte Minute anfangen!
    Ein Umzug kostet oft viel Zeit und Nerven. Damit Ihre Einlagerung bei Boxie24 so entspannt wie möglich beginnt, planen Sie bitte genug Zeit zum Verpacken Ihrer Möbelstücke ein - oft dauert das Verpacken nämlich länger als man denkt. Unsere Fahrer können Ihre Gegenstände nur mitnehmen, wenn auch alles abholbereit bei Ihnen Zuhause zur Verfügung steht.

  2. Möbel abbauen
    Bauen Sie die Möbel, falls möglich, vor dem Transport soweit es geht ab und verstauen Sie alle kleinen Teile wie Schrauben und Dübel in gekennzeichneten Plastikbeuteln. Diese kann man dann an die jeweiligen Teile kleben. Dies spart Platz bei der benötigten Lagerfläche und damit Geld, sowie Zeit beim späteren Wiederaufbau. Wichtig ist auch, dass vor dem Transport der Möbel die Griffe und Schlüssel entfernt werden, um unnötige Transportschäden zu vermeiden. Bei Möbeln die erneut aufgebaut werden müssen, sollte man zuvor die Aufbauanleitung suchen, damit das Zusammenbauen anschließend reibungslos klappt. Kann man die Anleitung nirgends finden, sollte man am besten alles mit dem Handy dokumentieren, indem man abgebaute Teile nummeriert (zum Beispiel mit Kreppband) oder sich eine Skizze anfertigt.

  3. Die richtigen Materialien
    An den richtigen Materialien für die Verpackung sollte nicht gespart werden. Nur so stellen Sie sicher, dass Ihre Möbelstücke den Transport und die Lagerzeit auch gut überstehen. Überlegen Sie daher vorher gut wieviel Material Sie benötigen. Am gängigsten sind dabei Wellpappen, Packdecken und Luftpolsterfolie. Auch selbstklebende Folie bietet eine Alternative, wenn man unschöne Klebereste an den Möbelstücken vermeiden will. Hier wird kein zusätzliches Klebeband benötigt, da die Folie selbsthaftend ist. Es gilt jedoch auch: je hochwertiger die Folie, desto teurer kann es werden. 

  4. Schutz vor Schmutz und Beschädigung
    Nicht alle Gegenstände sind gleich, deshalb gibt es auch verschiedene Methoden, wie man sie am besten schützt.

    Möbel: Wenn man Möbel umziehen möchte, gibt es dafür passende Verpackungshüllen, die man günstig im Baumarkt erhalten kann. Diese schützen vor Schmutz, Rissen und anderen Beschädigungen. Damit nichts beschädigt wird, ist es sehr sinnvoll Schubläden und Schranktüren mit Klebeband zu befestigen. Auch die Kanten können zum Schutz mit Klebeband abgeklebt werden. Sogar Frischhaltefolie ist ein super Tipp – einfach die Möbel auf der Höhe der Schubladen umwickeln, so kann nichts auf oder kaputt gehen.

    Matratzen und andere Textilien: Auch für empfindliche Gegenstände wie Matratzen und Bett-Textilien gibt es spezielle Plastikhüllen, die man vorher im Internet oder im Baumarkt kaufen kann. Stellen Sie während eines Umzugs nur für kurze Zeit Ihre Möbel unter, reicht es für ein Sofa oft schon aus es mit einer Decke ab zu decken. Unsere Lager sind zwar trocken, allerdings besteht bei einer Plastikhülle immer die Gefahr, dass sich darunter Feuchtigkeit sammelt. Eine Decke reicht oft schon als Schutz aus und lässt den Textilien genug Luft zum Atmen.

    Für Kleidung bieten sich spezielle Kleiderkisten mit Aufhängestangen an, die Sie zuvor erwerben können. So lässt sich auch Kleidung langfristig einlagern.

  5. Boxie24 Boxen kaufen/ mieten
    Durch unsere langjährige Erfahrung im Self Storage Bereich haben wir unsere eigenen Boxie24-Boxen entwickelt. Diese bestehen anders als reguläre Umzugskartons aus Kunststoff und sind daher besonders stabil.  Die Boxen sind zudem wiederverwendbar. Unsere Boxen lassen sich einfach in die Höhe stapeln und bieten eine sichere Lösung für die Lagerung von Akten, Büchern und anderen kleinen Gegenständen. Die Maße belaufen sich auf 60x40x37cm.  Für unsere Kunden ist der Verleih unserer Boxen während der Lagerzeit kostenlos.

  6. Umzugskartons packen
    Beim Packen der Umzugskartons sollten Sie bereits im Vorhinein überlegen, wie Sie die Kartons füllen. Oft spart es später viel Zeit, wenn man die Kartons zuvor beschriftet. Beim späteren Einzug weiß man dann noch genau was in welchem Karton verpackt ist und muss nicht jeden Karton einzeln öffnen.  Ein weiterer Tipp den wir Ihnen geben können: nummerieren Sie die Kartons und erstellen Sie eine Liste mit genauem Inhalt pro Nummer. Sollten Sie den Service einer Teilrücklieferung in Anspruch nehmen, können Sie uns genau sagen, welchen Inhalt oder Teil Ihres Lagerguts Sie zurück benötigen.

    Auch sollten Sie darauf achten, dass die Kartons ein Gewicht von 15 kg nicht überschreiten. Sind die Umzugskartons zu schwer, können die Boxen reißen oder beim Stapeln in sich zusammen fallen.

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Wir helfen Ihnen persönlich, zuverlässig und schnell.

Bürozeiten

Mo - Fr, 09:00 - 18:00 Uhr

Sa, 09:00 - 15:00 Uhr

Social

image