Das Boxie24 Hygienekonzept zu Corona / COVID-19. Mehr erfahren

Der Umzug steht an - Die 6 Tipps sind unerlässlich


Wir haben die wichtigsten Umzugtipps und eine Umzugscheckliste für Sie zusammengestellt - damit Sie genau wissen, was Sie bei einem Umzug beachten sollten. Auch interessant: So planen Sie Ihren Umzug

1 Ein schneller Wohnungsputz

Bevor das Packen beginnen kann, raten wir Ihnen dazu, einen Wohnungsputz durchzuführen. Investieren Sie circa 15 Minuten Zeit in das Aufräumen und Putzen für jeden Raum und erreichen Sie somit eine saubere Grundlage für das Packen der Umzugskartons. 

Bevor Sie mit dem Packen beginnen, räumen Sie am besten alles in Regale oder Schränke ein. Hierbei empfehlen wir Ihnen, alle Gegenstände nach ihrer Funktion sortiert zusammen zu verstauen. Beispielsweise gehören alle Küchenutensilien zusammen in einen Karton, alle Dekosachen in eine andere Kiste etc. Somit gestaltet sich das Ausräumen deutlich effizienter.

2 Sich von Unnötigem befreien

Gerümpel nimmt nicht nur viel Platz im Zuhause weg, sondern auch in Umzugsboxen. Unser Tipp: Nehmen Sie das Durcheinander nicht mit in das neue Zuhause und nutzen Sie die Gelegenheit all jenes auszumisten, was nur Platz wegnimmt. Sollten die Gegenstände stets in guter Verfassung und zu Schade zum Wegwerfen sein, könnten Sie sich in Ihrem Freundeskreis umhören, ob jemand dafür Verwendung findet. Möchten Sie sich nicht davon trennen, können Sie stattdessen einen Lagerraum mieten. Somit sorgen Sie für einen geordneten Umzug ins neue Zuhause. 

3 Entscheiden, was weggegeben, verkauft oder in den Müll kommen soll

Beim Packen kann es schnell chaotisch zugehen. Um sicher zu gehen, nur das Gewünschte mit an die neue Adresse zu nehmen, sollte man ein System aufsetzen, bei welchem alles was verschenkt, verkauft oder in einem Selfstorage gelagert werden soll, in separaten Boxen mit guter Kennzeichnung verstaut wird. 

4 Die richtigen Umzugsboxen besorgen

Auch wenn es vielleicht zunächst verführerisch erscheint, im Baumarkt 100 Pappkartons zu kaufen, sollte darüber nachgedacht werden, ob dies die ideale Lösung ist. Beispielsweise sollten Sie beachten, ob diese die richtige Größe besitzen und dazu noch ein bestimmtes Gewicht aushalten.

Denn je weniger Gewicht ein Karton halten kann, desto mehr Kartons werden benötigt, was am Ende gar nicht kosteneffizient ist. Eine praktische Alternative: Boxie24 liefert stabile Umzugkisten aus hochwertigem Kunststoff, welche nicht kaputtgehen können und sicherer für Ihre Gegenstände sind.

5 Praktisches Umzugsmaterial besorgen

Auch wenn alte Zeitung oft als Packmaterial für zerbrechliche Artikel genutzt wird, lohnt es sich für empfindliche Gegenstände ebenfalls Luftpolsterfolie in Erwägung zu ziehen. Zudem ist es ratsam, sich ein farbneutrales Tape zu verwenden, um beispielsweise zu vermeiden, dass sich Schubladen während des Transports öffnen. 

6 Festlegen, was man als letztes packt

Es gibt nichts Schlimmeres, als beim Packen festzustellen, dass das Handyladekabel sich schon in einer der gepackten Boxen befindet. Falls das passiert, ist nur zu hoffen, dass die Boxen ausreichend etikettiert wurden. Um diesen Fall zu umgehen, notieren Sie sich am besten, was als letztes eingepackt werden soll. Stellen Sie sicher, dass Gegenstände, welche vor dem Umzug noch benötigt werden, zuletzt verstaut werden.

Diese 6 Tipps sind die beste Antwort auf die Frage "Hilfe Umzug! Was beachten?". Somit bleiben Sie möglicherweise vor einigen unschönen Überraschungen verschont.

Temp
20. September 2019

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Wir helfen Ihnen persönlich, zuverlässig und schnell.

Sie können unsere Umzugskisten ganz einfach online bestellen. Bitte besuchen Sie unseren Online Shop.

Dieser Service ist aktuell in Berlin, Hamburg und München verfügbar.

Jede Box hat ein Volumen von 67 Litern und eine Größe von 60 x 40 x 37 cm.

Sie möchten nicht auf eine Antwort warten? Hier geht’s zu den häufig gestellten Fragen & Antworten - zu den FAQs.

Bei kurzfristigen Änderungen zu einer bestehenden Buchung, die heute oder morgen betreffen, rufen Sie uns bitte an.

Was kostet die Abholung?

Die Abholung ist kostenlos bis 4m2 aus dem EG, 1.OG und Haus mit Aufzug. Darüber hinaus fällt eine kleine Abholgebühr an.

Wird auch außerhalb der Stadt abgeholt?

Wir holen auch außerhalb der Stadtgebiete ab, sofern die Entfernung zum Lager nicht mehr als 50km beträgt. Hierfür berechnen wir einen km-Zuschlag.

Sie möchten Ihren Abholtermin ändern?

Bis zu 48 Stunden vor dem geplanten Abholtermin können Sie jederzeit kostenfrei stornieren. Bitte beachten Sie, dass wir für kurzfristig abgesagte Termine eine Stornierungsgebühr erheben müssen. Weniger als 48 Stunden vorher: 50% einer Monatsmiete. Weniger als 24 Stunden vorher: 100% einer Monatsmiete.

Bitte nennen Sie uns alle wichtigen Angaben zu Ihrer Lieferung, z.B. bei Teilrücklieferung die genaue Beschreibung der Gegenstände, Parkplatzsituation, Vorderhaus/Hinterhaus, Name an der Klingel etc.

Loggen Sie sich in Ihr Konto ein, um Rechnungen einzusehen und herunterzuladen. Zum Login.

Dort können Sie auch Ihre Bezahlmethode und Ihre Rechnungsadresse ändern.

Sie möchten sofort eine Antwort erhalten? Werfen Sie einen Blick in unsere Häufig gestellten Fragen.

Bürozeiten

Bürozeiten Werktags 09:00 - 18:00 Uhr

Sa, 09:00 - 15:00 Uhr

Social

image

Sparen Sie Zeit – sparen Sie Geld!

Melden Sie sich an und wir schicken Ihnen die besten Angebote
Jetzt anrufen und Rabatt sichern:
Hier klicken, um Rückruf zu veranlassen
logo
Rückruf vereinbarenRückruf vereinbaren