Mieten Sie Lagerraum auf die bequeme Art: wir holen Ihr Lagergut ab - und sind auch noch günstiger als traditionelle Anbieter.

Direkt loslegen
arrow
Kostenloses Angebot erhalten
Noch heute 1. Monat gratis sichern!

 

Wohnung gesucht? Mit diesen 10 Tipps von Boxie24 in Ihr neues Zuhause

Die Suche nach einer neuen Wohnung ist heutzutage oft langwierig und frustrierend, denn bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper und die Konkurrenz ist vor allem in Großstädten und Ballungszentren unvorstellbar groß. Der Vermieter darf sich seinen zukünftigen Mieter aus einer großen Anzahl an Bewerbern frei auswählen, wodurch selbstverständlich die Ansprüche an die Mieter steigen. Doch wie schafft man es trotz all der Hürden, eine schöne und bezahlbare Wohnung zu ergattern und den Eigentümer oder den Vermittler von sich zu überzeugen?

Boxie24 beantwortet für Sie die wichtigsten Fragen und hat außerdem 10 wertvolle Tipps für Sie zusammengestellt, wie die Chancen stark verbessert werden, eine Zusage vom Vermieter zu erhalten.

 

Wohnung gesucht? Die 10 ultimativen Tipps von Boxie24

 

  1. Alle Kanäle nutzen: lesen Sie den Absatz über die unterschiedlichen Wege, Ihre Wohnung zu finden. Online, Zeitung, Studentenwerk und Ihr privates Netzwerk sollten durchsucht werden.

  2. Eigeninitiative zeigen: Sie können auf Online Portalen auch Suchanzeigen aufgeben. Außerdem können Sie Ihre Suchanfrage ausdrucken und in Supermärkten und anderen öffentlichen Aushängetafeln anbringen.

  3. Schnell sein: haben Sie Ihre Wohnung mit allen passenden Kriterien und einem akzeptablem Preis gefunden ist die wichtigste Devise: seien Sie schnell! Sie werden nicht der einzige sein, der die Wohnung entdeckt hat. Manchmal melden sich hunderte von Bewerbern schon wenige Stunden nach Online Schaltung einer Wohnung. Verlieren Sie keine Zeit und rufen Sie direkt an, um persönlich um einen Besichtigungstermin zu bitten.

  4. Vorbereitete Unterlagen: bringen Sie bereits zur Besichtigung alle für eine Vertragsunterzeichnung nötigen Dokumente mit: letzten 3 Gehaltsnachweise, eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung des aktuellen Vermieters, eine Schufa Auskunft und bei Auszubildenden oder Minderjährigen eine Bürgschaft der Eltern. Oft ist diese auch bei Studenten sehr hilfreich, weil der Vermieter eine Sicherheit mehr erhält. Wenn Sie ein Empfehlungsschreiben Ihres bisherigen Vermieters erhalten können ist das auch ein gutes Zeichen für den neuen Vermieter. Ebenfalls sollten Sie eine Kurzbewerbung anfertigen, in der Sie Ihren Namen, das Alter, die aktuelle berufliche Situation und Ihre Familienverhältnisse beschreiben. Ihren Personalausweis sollten Sie auch immer bei sich haben.

  5. Suchkriterien und Ansprüche anpassen: wenn Sie nach wochenlanger Suche nicht fündig werden, sollten Sie Ihre Kriterien und Ansprüche überdenken. Ist mein Wunschpreis mit meiner Wunschlage überhaupt vereinbar? Brauche ich wirklich 100 m2 und Dachterrasse? Die Erfahrung zeigt, dass die Wenigsten am Ende in der Gegend wohnen, in der Sie anfangs gesucht haben. Manchmal reicht es aber auch, das monatliche Mietbudget um ein paar Euro zu erhöhen und Sie werden fündig.

  6. Informationen sammeln: um Ihre Verhandlungsposition zu verbessern bietet es sich an, möglichst viele Infos vorab zu sammeln: wie lange steht die Wohnung schon leer? Wie teuer ist der Quadratmeterpreis im Vergleich zur Umgebung? Wurde der Preis bereits korrigiert?

  7. Erster Eindruck - guter Eindruck: haben Sie einen Besichtigungstermin erhalten, sollten Sie wissen wie wichtig hier der erste Eindruck ist. Kleiden Sie sich ordentlich, kommen Sie pünktlich und bringen Sie alle Unterlagen (siehe 4.) mit. Außerdem sollten Sie sich geeignete Fragen überlegen, damit Sie nicht stumm alle Räume abschreiten. Sie könnten zum Beispiel fragen, ob Sie Kellerzugang haben, wie groß dieser ist, wie weit es zur nächsten Bushaltestelle ist und und und. Hier gibt es viele Möglichkeiten. Zeigen Sie sich einfach von Ihrer besten Seite und sammeln Sie Sympathiepunkte. Die ist neben dem Einkommen nämlich ausschlaggebend für den Vermieter. Er ist interessiert an einem möglichst stressfreien Mietverhältnis.

  8. Kontakt halten: auch wenn Sie den Zuschlag nicht bekommen haben, sollten Sie den Vermieter oder Makler fragen, ob er noch mehr Mietwohnungen im Portfolio hat, für die er Mieter sucht. Eventuell können Sie sich auf eine Warteliste setzen lassen. Oft lohnt es sich, einfach mal wieder nachzuhaken.

  9. Suche-Biete Inserat: wenn Sie Geld sparen wollen, nichts gegen Arbeit im Haushalt oder im Garten haben, ist das eine Option für Sie. Immer mehr Senioren nehmen junge Menschen kostenfrei bei sich auf und im Gegenzug helfen Sie im Haushalt oder im Garten. Ein möglicher Richtwert: pro Quadratmeter Wohnraum - eine Stunde Hilfe im Monat. Lebensweisheiten und interessante Geschichten gibt es gratis oben drauf.

  10. Wohnungstausch: auch diese Möglichkeit sollten Sie nicht außer Acht lassen. Meldet euch online auf Tauschwohnung.com und ladet Infos und gute Bilder eurer Wohnung hoch. Eventuell finden Sie ja den richtigen Tausch!

 

Gesuchte Wohnung

 

Immobilie mieten? Vorbereitung ist das A und O

Im World Wide Web kursieren unzählige Ratgeber und Tipps, wie Sie erfolgreich eine Wohnungssuche abschließen und dann Ihre Wunschimmobilie mieten können. Doch in den meisten Ratgebern wird ein wichtiger Punkt vergessen: die Vorbereitung und eine bedachter Zeitplan. Sie müssen auf jeden Fall genug Vorlaufzeit einplanen, denn vom Start der Suche bis zum Einzug in die neue Wohnung können oft Wochen bis Monate vergehen. Grundsätzlich sollten Sie deshalb mindestens 3 Monate vor einem geplanten Umzug mit der Recherche beginnen. 

Zu Beginn der Planungsphase sollten Sie sich Gedanken machen, welche Ansprüche Sie an Ihre neue Wohnung haben. Denn die Vorbereitung für die Wohnungssuche ist schon die halbe Miete. Machen Sie sich also über folgende Eckdaten Gedanken: ruhige oder zentrale Wohnlage? Balkon oder kein Balkon? Bad mit Fenster oder geht auch ohne? Zugang zu einem Garten oder nicht? Wie viele Zimmer brauche ich und welche Wohnfläche?

Sie sollten, wenn Sie eine Wohnung oder eine Immobilie zur Miete suchen, immer realistisch bleiben und Ihre Präferenzen Ihrem Budget anpassen: Mieten sind in allen deutschen Städten auf Rekordhöhen und dementsprechend sollten Sie Ihre Ansprüche immer etwas nach unten schrauben und nicht zu viel erwarten. Lieber eine positive Überraschung erfahren, als einfach nicht fündig zu werden. 

 

Wohnung gesucht - wohin mit meinem Hausrat in der Übergangszeit?

Oft gibt es beim Wechsel von alter Bleibe zur neuen Wohnung eine Übergangszeit, die viele Mieter in ihrer Planung nicht bedenken. Manchmal wird diese Zeit bei Freunden oder Verwandten auf dem Sofa oder in einem Gästezimmer überbrückt, doch mehr als einen Schlafplatz und etwas Platz für eine Tasche mit Kleidung können viele nicht anbieten, weil sie selbst nicht so viel Wohnraum zur Verfügung haben. Wohin also mit den Möbeln und der Einrichtung, während ich auf die Schlüsselübergabe für die neue Wohnung warte oder meine neue Wohnung noch renoviert wird? 

Boxie24 bietet die ideale Lösung für alle, die ihre Wohnung schon gefunden haben, aber noch nicht beziehen können, oder noch auf der Suche sind, aber aus der alten Wohnung schon raus müssen. Lagerraum mieten Berlin, Lagerraum mieten Hamburg, Lagerraum mieten München oder Lagerraum mieten in einer anderen deutschen Stadt. 

 

  • Günstiger Lagerraum mit flexiblen Verträgen ohne Kündigungsfristen und ohne Kaution

  • Abhol-Service: wir holen Ihre Lagergegenstände ab - Sie müssen sich nicht um einen Transport kümmern

  • Liefer-Service: wir liefern Ihr Lager zu Ihrer neuen Wohnung, wenn sie bezugsbereit ist

 

Wohnung gesucht - hier werden Sie fündig

Um sich erstmal gegen eine Bewerberkonkurrenz durchsetzen zu können, müssen Sie ein Angebot für eine zu mietende Immobilie finden. Diese Suche kann mühsam sein und nimmt Zeit in Anspruch, aber das gehört nunmal einfach dazu. 

Die besten Chancen haben Sie, wenn Sie Ihre Suche breit fächern: nutzen Sie unterschiedliche Kanäle und Portale, um passende Wohnungsangebote zu finden und Ihren Suchradius zu erweitern.

 

  • Online Wohnungsportale

Wie für die meisten Probleme ist auch wenn Sie eine Wohnung suchen das Internet oft die erste Anlaufstelle. Schauen Sie sich die großen Wohnungsportale wie immoscout, immo24 und ähnliche an und geben Sie Ihre Suchkriterien ein, damit Sie nur passende Vorschläge erhalten. Hier erhalten Sie schnell ein Gespür für den aktuellen Markt und die gängigen Preise. Außerdem können sich die unterschiedliche Portale im Angebot unterscheiden.

 

  • Zeitungen

Viele kommen gar nicht mehr auf die Idee die Zeitung aufzuschlagen, wenn sie eine Wohnung suchen und eine Immobilie mieten wollen. Doch das altmodische Medium Zeitung kann manchmal auch genau die richtige Wahl sein: hier werden Wohnungen - zum Beispiel von älteren Vermietern - inseriert, die Sie online nicht finden. Wenn Sie jetzt noch schnell sind, stehen die Chancen schon mal sehr gut. Besorgen Sie sich also die nötigen Lokalzeitungen von der Stadt, in die Sie umziehen wollen.

 

  • Studentenwerk und Aushänge

Studenten, die eine Wohnung suchen, sollten Kontakt mit dem Studentenwerk Ihrer Universität oder Hochschule aufnehmen. Hier erhalten Sie viele Infos und einen guten Überblick. Außerdem werden hier oft günstige Wohnheimplätze vergeben, wenn das eine Option für Sie ist. Außerdem finden Sie an Ihrer Lehreinrichtung oft eine Aushangtafel, an der Sie auch Inserate für Wohnungen finden können. Halten Sie also die Augen offen!

 

  • Facebook

Es gibt in Facebook viele Wohnungsgruppen für alle Städte. Treten Sie diesen Gruppen bei und werden vielleicht hier fündig. Nicht jeder denkt an diese Möglichkeit, doch oft werden vor allem Nachmieter über diese Facebook Gruppen gesucht.

 

  • Netzwerk und Vitamin B

Oft wird auf der Suche nach Wohnungen nicht bedacht, dass Freunde, Familie und andere Bekannte gar nicht wissen, dass eine Wohnung gesucht wird. Doch manchmal kann das genau der richtige Weg sein: verbreiten Sie die Kunde, dass eine Wohnung gesucht wird, vielleicht bekommen Sie ja positive Rückmeldung. Vielleicht kennen Sie jemanden, der wieder jemanden kennt, der gerade einen Nachmieter sucht. So können Sie oft den Bewerbungsprozess umgehen und kommen relativ schnell und einfach an Ihre neue Immobilie. 

Missing
1. November 2019

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Wir helfen Ihnen persönlich, zuverlässig und schnell.

Sie können unsere Umzugskisten ganz einfach online bestellen. Bitte besuchen Sie unseren Online Shop.

Dieser Service ist aktuell in Berlin und Hamburg verfügbar.

Jede Box hat ein Volumen von 67 Litern und eine Größe von 60 x 40 x 37 cm.

Sie möchten nicht auf eine Antwort warten? Hier geht’s zu den häufig gestellten Fragen & Antworten - zu den FAQs.

Bei kurzfristigen Änderungen zu einer bestehenden Buchung, die heute oder morgen betreffen, rufen Sie uns bitte an.

Was kostet die Abholung?

Die Abholung ist kostenlos bis 4m2 aus dem EG, 1.OG und Haus mit Aufzug. Darüber hinaus fällt eine kleine Abholgebühr an.

Wird auch außerhalb der Stadt abgeholt?

Wir holen auch außerhalb der Stadtgebiete ab, sofern die Entfernung zum Lager nicht mehr als 50km beträgt. Hierfür berechnen wir einen km-Zuschlag.

Sie möchten Ihren Abholtermin ändern?

Bis zu 48 Stunden vor dem geplanten Abholtermin können Sie jederzeit kostenfrei stornieren. Bitte beachten Sie, dass wir für kurzfristig abgesagte Termine eine Stornierungsgebühr erheben müssen. Weniger als 48 Stunden vorher: 50% einer Monatsmiete. Weniger als 24 Stunden vorher: 100% einer Monatsmiete.

Bitte nennen Sie uns alle wichtigen Angaben zu Ihrer Lieferung, z.B. bei Teilrücklieferung die genaue Beschreibung der Gegenstände, Parkplatzsituation, Vorderhaus/Hinterhaus, Name an der Klingel etc.

Loggen Sie sich in Ihr Konto ein, um Rechnungen einzusehen und herunterzuladen. Zum Login.

Dort können Sie auch Ihre Bezahlmethode und Ihre Rechnungsadresse ändern.

Sie möchten sofort eine Antwort erhalten? Werfen Sie einen Blick in unsere Häufig gestellten Fragen.

Bürozeiten

Mo - Fr, 09:00 - 18:00 Uhr

Sa, 09:00 - 15:00 Uhr

Social

image