Lagerraum finden: Stadt oder PLZ eingeben

Kostenlos anrufen

0800 4030 180
arrow icon

Umzug Checkliste

Mit gratis Abholservice - überall in Ihrer Stadt!

 

Die Umzug Checkliste - damit Sie nichts vergessen


Bei einem Umzug gibt es viele Dinge zu beachten - und meistens stellt man im Nachhinein fest, was man alles hätte besser machen können. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir Ihnen alle wichtigen Punkte in unserer Umzug Checkliste zusammengefasst. 

Dabei haben wir die To Dos beim Umzug in 3 Checklisten unterteilt:

  • Vor dem Umzug - eine gute Vorbereitung ist die Grundlage

  • Während des Umzugs - der Ablauf muss stimmen

  • Nach dem Umzug - für einen runden Abschluss

Um unser Angebot einzusehen, geben Sie hier einfach Ihren Standort in unser Suchfeld ein.

Checkliste 1: Vor dem Umzug Umzug Checkliste - Eine Liste, wobei der unterste Punkt ein Kreuz bekommt, weil es erledigt ist.

Beginnen Sie möglichst früh mit der Planung Ihres Umzugs - am besten 2 Monate im Voraus. 

  1. Mietvertrag kündigen
    Kündigen Sie Ihren altern Mietvertrag rechtzeitig, damit Sie nicht doppel Miete bezahlen müssen
     

  2. Renovierung der alten Wohnung
    Klären Sie rechtzeitig ab, ob in der alten Wohnung Renovierungsarbeiten durchgeführt werden müssen
     

  3. Einrichtung der neuen Wohnung planen
    Messen Sie die alte Wohnung aus und planen Sie, welche Möbel Sie umziehen und welche entsorgt oder verkauft werden
     

  4. Ausmisten
    Misten Sie alles aus, bevor Sie mit dem Einpacken beginnen. Bei Bedarf können Sie Gegenstände temporär bei uns einlagern.
     

  5. Sperrmüll anfordern
    Viele Dinge, die Sie aussortieren, gehören möglicherweise auf den Sperrmüll
     

  6. Telefon und Internetanschluss ummelden
    Damit Sie nicht zu lange offline sind, sollten Sie frühzeitig Ihren Internetanschluss ummelden
     

  7. Adressänderung durchführen
    Teilen Sie allen wichtigen Kontakten Ihre neue Adresse mit und ab wann Sie dort erreichbar sein werden
     

  8. Zählerstände ablesen
    Lesen Sie vor dem Auszug Ihre Zählerstände ab und Informieren Sie Ihre Energie- und Wasseranbieter
     

  9. Wohnungsübergabe
    Vereinbaren Sie einen Termin für die Wohnungsübergabe mit Ihrem Vermieter
     

  10. Helfer organisieren
    Legen Sie ein Datum fest und bitten Sie Freunde und Bekannte möglichst frühzeitig Ihnen beim Umzug zu helfen
     

  11. Umzugskisten organisieren
    Mieten Sie ganz einfach unsere stabilen Umzugskisten oder kaufen Sie Umzugskartons
     

  12. Umzug Transporter
    Kümmern Sie sich rechtzeitig um einen Umzug Transporter, der groß genug ist für Ihren Bedarf
     

  13. Halteverbot beantragen
    Beantragen Sie ein Halteverbot an der alten un an der neuen Adresse, damit Sie einfach ein- und ausladen können
     

  14. Hilfsmittel organisieren
    Besorgen Sie rechtzeitig das notwendige Umzugsmaterial
     

  15. Einpacken
    Beginnen Sie rechtzeitig mit dem fachgerechten Einpacken, damit Ihr Umzugsgut nicht zu Schaden kommt

 

Checkliste 2: Während des UmzugsUmzug Checkliste - Eine Frau sitzt inmitten von Umzugskisten und schreibt etwas auf einen Notizblock der auf eine Kiste liegt.

Am Tag des Umzugs selbst und am Vortag sollten Sie auf diese Punkte besonders achten:

  1. Kühlschrank abtauen
    Die letzten verderblichen Lebensmittel sollten nun verspeist werden, damit der Kühlschrank abgeschaltet werden kann.
     

  2. Verpflegung besorgen
    Stellen Sie sicher, dass Ihre Helfer mit Essen und Trinken gut versorgt sind
     

  3. Schlüssel besorgen
    Auch wenn noch keine offizielle Übergabe stattgefunden hat, sollten Sie sich von Ihrem Vermieter einen Schlüssel geben lassen
     

  4. Tasche mit wichtigen Dingen packen
    Packen Sie eine Tasche mit all den Dingen, die Sie am Umzugstag griffbereit brauchen, z.B. Maßband, Klebeband, Trinkgeld für die Umzugshelfer, Schlüssel etc.
     

  5. Letzte Kartons packen
    Packen Sie alles ein, damit es am Umzugstag direkt losgehen kann
     

  6. Helfer koordinieren
    Legen Sie in Abstimmung mit Ihren Helfern fest, wer wofür verantwortlich ist
     

  7. Briefkasten leeren
    Leeren Sie ein letztes Mal den Briefkasten Ihrer alten Wohnung
     

  8. Namensschilder an Briefkasten und Klingel
    Ändern Sie noch am Tag des Umzugs die Namensschilder, damit Ihre Post nicht in Falsche Hände gerät

 

Checkliste 3: Nach dem UmzugUmzug Checkliste - Zwei Leute liegen inmitten von gefüllten Umzugskartons auf den Boden.

Nach dem Umzugstag ist das Gröbste geschafft! Jetzt geht es an das Einrichten der neuen Wohnung:

  1. Möbel zusammenbauen
    Bevor Sie Ihre Gegenstände wieder einräumen können, müssen Ihre Möbel wieder aufgestellt werden.
     

  2. Boxen auspacken
    Packen Sie Ihre Umzugskisten aus und verstauen Sie alles in Ihrer neuen Wohnung. Wenn Sie Umzugskisten bei Boxie24 gemietet haben, holen wir die leeren Kisten an Ihrer neuen Adresse wieder ab. Jetzt Umzugskisten mieten.
     

  3. Belege und Quittungen sammeln
    Sammeln Sie alle Belege der Ausgaben, die mit Ihrem Umzug zu tun haben. In den meisten Fällen lassen sich die Kosten von der Steuer absetzen.
     

Lesen Sie auch unsere Umzugstipps, damit Sie bestens vorbereitet sind und keine Anfängerfehler begehen.

Um Ihren Umzug mit Boxie24 Lagerraum zu erleichtern, geben Sie hier Ihren Standort in unser Suchfeld ein.